Ist für ein E-Piano Yamaha die beste Firma?

Viele renommierte Firmen haben den boomenden E-Piano-Markt für sich entdeckt.

Kann bei der Kaufentscheidung für ein E-Piano Yamaha alle individuellen Anforderungen erfüllen? Welche Produktpalette bietet Yamaha denen, die ein E-Piano kaufen möchten?

Die Firma YAMAHA ist nicht nur aufgrund seiner E-Pianos bzw. Digitalpianos bekannt. Der Hersteller ist besonders im Bereich der Musikinstrumente mit einer riesigen Produktpalette vertreten. Aber auch in anderen Bereichen (wie z. B. dem Motorenbau) ist der japanische Hersteller weltweit aktiv.

Hier gibt es weitere Hintergrundinformationen zu YAMAHA und anderen Herstellern:
Elektronische Klaviere (E-Piamos) – die renommierten Marken

YAMAHA – einer der Marktführer bei E-Pianos

Das Produktspektrum des Herstellers YAMAHA bei E-Pianos  ist enorm. So  versucht die renommierte Firma den verschiedenen Kundenwünschen gerecht zu werden und hat  verschiedenen Modellreihen in ihrem Angebot:

E-Piano Yamaha P-Serie

So sind im unteren Preissegment die sehr beliebten, da Qualitätsmaßstäbe setzenden Instrumente der aktuellen P-Serie wie das P-45 und das P-115 zu nennen. Diese Instrumente haben ein erstaunliches Preis-/Leistungsverhältnis gerade auch in Anbetracht der guten Tastaturen und des Klanges. Allerdings handelt es sich bei den Vertretern der P-Serie um sogenannte „Szagepianos“, d. h. elektronische Klaviere ohne Korpus, bei denen noch ein Ständer erworben werden muss.

E-Piano YAMAHA Arius-Serie

Im Bereich der sogenannten Mittelklasse sind Instrumente mit der Bezeichnung Arius zu finden. Dazu gehören YDP-103, YDP-142, YDP-143, YDP-162, YDP-163, YDP-240, YDP-S52.

Die YAMAHA Modus-Serie

Im besonders schlanken Design präsentiert sich das elektronische Piano F02 der YAMAHA-Modus-Serie. YAMAHA selbst spricht hier von Premium-Piano und der Vereinigung von Form und Funktion.

YAMAHA Portable Grand

Zur Yamaha Portable-Grand-Serie gehören die Modelle DGX-660 und DGX-650. Beide Instrumente haben die typische Stagepiano-Konstruktiun und sind, wie der Name „portable“ schon sagt, für den mobilen Einsatz auf der Bühne transportabel konstruiert.

Ebenso sind neben den Klavier-Klängen auch umfangreichere Arrangerfunktionen (wie z. B. Begleit-Styles) integriert. Dennoch haben diese Mischform aus Keyboard und E-Piano eine sehr gut spielbare Tastatur (88-Tasten-Hammermechanik).

YAMAHA Clavinova

Eine lange Tradition verbirgt sich hinter dem Namen „Clavinova“.

Eine sehr umfangreiche Übersicht gibt es in dem folgenden Artikel:

Clavinova – legendäre Instrumente von Yamaha

Fazit

Die Produktpalette von Yamaha ist im Bereich der elektronischen Klaviere beeindruckend. Angefangen bei der P-Serie über Arius und Modus bis hin zum Clavinova – die Instrumente von Yamaha decken eigentlich alle individuellen Bedürfnisse ab.

Die Firma YAMAHA gehört damit neben KAWAI, CASIO, KORG und ROLAND zu den Big Playern in diesem Bereich. Aufgrund der Erfahrung und der guten Fertigungsqualität sollten die E-Pianos von Yamaha immer auch in Kaufentscheidungen einebzogen werden.

ZURÜCK ZUR STARTSEITE E-PIANO KAUFEN

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.